13. Mai 2020

Hansen & Gieraths fördert digitale Bildung mit kostenfreien Leihgeräten für benachteiligte Familien

 

Mit Schließung der Schulen mussten der Unterricht und die Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern in die digitale Welt verlagert werden. Nicht nur Schulen - auch viele Elternhäuser waren auf diese Situation nicht vorbereitet. In etlichen Familien steht Kindern kein Computer zur Verfügung, um die digitalen Angebote der Schule zu nutzen und an Videokonferenzen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern teilzunehmen. Die kurzfristige Anschaffung eines Computers ist diesen Familien oft aus finanziellen Gründen nicht möglich.

 

Angeregt durch Schulleiter Manfred Theis vom Clara-Schumann-Gymnasium beschloss das Bonner IT-Systemhaus Hansen & Gieraths deshalb, unkompliziert zu helfen. 50 hochwertige Business-Notebooks, mit denen die IT-Experten normalerweise Konferenzen der UN oder Hauptversammlungen im WorldCCBonn ausstatten, wurden kurzerhand mit der passenden Software bestückt und stehen jetzt Bonner Schulen zur Weitergabe an benachteiligte Familien zur Verfügung. „Diese unbürokratische Hilfe durch ein lokales Unternehmen stellt in meinen Augen eine vorbildliche Übernahme sozialer Verantwortung in schwierigen Zeiten dar. Die Chancengleichheit für Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Fernunterrichtes wird an dieser Stelle sichergestellt“, kommentiert Manfred Theis diese Initiative. Die Schulen können sich bei Hansen & Gieraths melden und für betroffene Schülerinnen und Schüler an ihrer Schule die entsprechende Zahl von Geräten bis zu den Sommerferien kostenfrei entleihen.

 

Holger Hansen, Mitglied der Geschäftsleitung bei Hansen & Gieraths, überreichte Schulleiter Manfred Theis am Dienstagmorgen die ersten fünf Geräte für Schülerinnen und Schüler des Clara-Schumann-Gymnasiums.

 

„Diese Initiative ist für uns die konsequente Fortsetzung unseres Angebots, Schulen kostenlos bei der Einrichtung der digitalen Kommunikations- und Lehrplattform Teams zu unterstützen“, erklärt Holger Hansen. „Im Augenblick müssen wir alles tun, um besonders Familien zu entlasten und zu fördern: Das gilt ganz besonders im Bereich der Bildung.“

-----------------------------------

Die H&G Hansen & Gieraths EDV Vertriebsgesellschaft mbH ist ein mittelständisches, familiengeführtes IT-Systemhaus und Ausbildungsbetrieb mit über 140 Mitarbeitern. Die H&G Hansen & Gieraths EDV Vertriebsgesellschaft mbH wurde 1985 als eines der ersten Systemhäuser Deutschlands in Bonn gegründet. Seit 1997 hat das tief in der Region verwurzelte Unternehmen seinen Stammsitz auf dem Gelände der ehemaligen Kurfürstenbrauerei in der Bornheimer Straße. Von dort aus versorgt Hansen & Gieraths Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber deutschlandweit mit passgenauen IT-Lösungen namhafter Hersteller. Hansen & Gieraths bekennt sich zu einer familienbewussten Personalpolitik und ist Mitglied im Netzwerk Familienbewusste Unternehmen Bonn / Rhein-Sieg.

© 2020 H&G Hansen & Gieraths EDV Vertriebsgesellschaft mbH Bonn. Alle Rechte vorbehalten.