READ:IT Magazin  Partner Shop Hardware-Support:+49 228 9080-630Netzwerk-Support:+49 228 9080-680E-Mail:info@hug.de

Erfolgsfaktor Sicherheit
Eine Sorge weniger.

IT-Security

Zuverlässige Sicherheitslösungen für alle IT-Bereiche

Jeder Teil einer IT-Infrastruktur ist angreifbar. Wer sein Unternehmen sicher schützen will, muss nicht nur ständig auf dem neuesten Stand sein, sondern vor allem umfassend denken. Wirksame Sicherheitsstrategien müssen einfach zu verwalten sein, dürfen keine "blinden Flecken" haben oder die Produktivität der Mitarbeiter einschränken. Wir unterstützen Sie dabei, eine zuverlässige Sicherheitslösung für Ihr Unternehmen zu entwickeln, die weder Ihrer IT noch Ihrer Geschäftsleitung schlaflose Nächte bereitet.

Neben dem Consulting zur Entwicklung einer Sicherheitsstrategie gehören zu unseren Leistungen:


Security Gateways

Sicherheitsgateways (security gateways) werden zur Absicherung des Übergangs zwischen zwei Netzen verwendet, die unterschiedlich vertrauenswürdig sind. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um die Verbindung des internen Unternehmensnetzwerks mit dem Internet handeln, sondern kann auch um die Abgrenzung verschiedener Netze innerhalb eines Unternehmens gehen, die unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen unterliegen. War früher ein Security-Gateway meist gleichbedeutend mit einer Firewall, gehören mittlerweile eine ganze Reihe von Produkten dazu, die unterschiedliche Aufgaben übernehmen, wie z.B. Paketfilterung, Schutz vor Viren oder die Erkennung möglicher Angriffe. Gern beraten wir Sie zu:

  • Anti Spam
  • Anti Virus
  • Web Proxy
  • Application Delivery Controller
  • VPN Gateway

zurück zum Anfang


Endpoint Security

Endpoint Security, oft auch Endpoint Protection genannt, sind Technologien, die Netzwerke schützen, zu denen mobile Endgeräte wie Tablets, Smartphones oder andere kabellose Geräte Zugang haben. Die Aufgabe von Endpoint-Security ist sicherzustellen, dass diese Geräte die festgesetzten Sicherheits- und Complianceanforderungen befolgen. Wir beraten Sie gern, worauf Sie beim Endpoint Security Management achten müssen, um Ihr Unternehmensnetzwerk gegen unerwünschte Datenverluste und kriminielle Angriffe schützen. Bei der Entwicklung unserer Lösungen setzen wir auf führende Hersteller wie Symantec und Fortinet.

Gern beraten wir Sie umfassend zu:

Symantec Endpoint Protection

Die Produkte der Symantec Endpoint Protection Familie umfassen bewährte Schutzmechnismen wie Firewall, Angriffs- und Virenschutz, aber auch neue Technologien wie Advanced Machine Learning, das hilft unbekannte Bedrohungen und mutierte Malware zu erkennen und Exploit Mitigation, mit der Ihre Umgebung vor Zero-Day-Angriffen auf bekannte Sicherheitslücken geschützt wird. 

Symantec Endpoint Protection gibt es auch als spezielle Small Business Edition, als Lösung für virtuelle Maschinen unter MS Azure oder als erweiterte Version in der Symantec Endpoint Suite, die zusätzliche Features wie Messaging-Schutz, Internetsicherheit sowie Datensicherung und -wiederherstellung beinhaltet.

 

FortiClient / EMS

FortiClient ist die Endpoint Security-Lösung von Fortinet, die sich nahtlos in die Fortinet Security Fabric einfügt. Diese in vielen Test top-bewertete Sicherheitslösung zeichnet sich durch ein besonders einfaches Endpoint Management aus, das Compliance, Schutz und sicheren Zugang in einem einzigen schlanken Client vereint. Die fortschrittliche Bedrohungserkennung und der Schutz vor diesen Bedrohungen erfolgt automatisiert durch die enthalten Produktkomponenten FortiGuard und FortiSandbox. Die enthaltenen Features der Security Fabric-,  der Advanced Threat Protection- sowie der Host Security- und VPN-Komponenten können nach Bedarf angepasst werden. Dabei deckt FortiClient eine große Bandbreite von Plattformen ab, wie z.B. Windows, Mac OS X, Chromebook, Linux, iOS und Android.

Der FortiClient Enterprise Management Server (EMS) unterstützt Sie beim Ende-zu-Ende Endpoint Management. Dazu gehört die Verteilung, Registrierung, das Profil-Update und die Überwachung des Client Status´. Antivirus, Internetsicherheit, Remote Access, Application Firwall, Verwundbarkeitsscan, Zertifikatsmanagement und NAC-Features können zentral verwaltet werden. Antivirenscans können ferngesteuert ausgelöst und infizierte Endpunkte unter Quarantäne gestellt werden.

zurück zum Anfang


Firewall & UTM

Die Firewall ist der Inbegriff für den Schutz unternehmenseigener Netzwerke gegenüber dem Internet. Kaum eine IT-Komponente ist so bildhaft als Schutzwall gegen Angriffe von außen verankert. Tatsächlich kommt eine Firewall heute selten allein zum Einsatz und ist schon lange nicht mehr auf den Übergang zwischen Intra- und Internet begrenzt. Firewalls kommen überall dort zum Einsatz, wo Netze miteinander verbunden werden, die eine unterschiedlich hohe Vertrauenswürdigkeit oder verschieden hohe Sicherheits- und Complianceanforderungen besitzen. Dabei ist die Firewall meist Teil eines Sicherheitspakets, das zusätzlich Elemente wie z.B. Spamfilter, Antiviren-Schutz, Intrusion Prevention und URL-Filter beinhalten.

Um die Verwaltung und Anwendung der verschiedenen Schutztechnologien so einfach wie möglich zu gestalten, werden diese in der Regel von den Herstellern auf einer Plattform, dem UTM - Unified Threat Management - angeboten. Diese vereinfachen nicht nur die Handhabung, sondern reduzieren auch den Hardwareaufwand.

Wir setzen auf bei unseren Lösungen auf den zu den Marktführern gehörenden Hersteller Fortinet. Gern informieren wir Sie zu den verschiedenen Produkten und beraten Sie, welche Voraussetzungen für die Implementierung und Umsetzung einer zuverlässigen UTM-Sicherheitslösung in Ihrem Unternehmen gegeben sein müssen.

zurück zum Anfang


© 2017 H&G Hansen & Gieraths EDV Vertriebsgesellschaft mbH Bonn. Alle Rechte vorbehalten.